friendfund – Gemeinsam Träume erfüllen

friendfund-logo

Das Start-Up friendfund aus dem Bereich der Sharing Economy ist eine Plattform für Crowdfunding von bestimmten Projekten. Es existiert seit 2010 und ist ausgelegt für Freunde und Vereine, die Geld sammeln möchten um ein bestimmtes Projekt zu erfüllen. Um eine Anzeige zu schalten muss ein Profil eingerichtet werden.

Wie kann ich teilnehmen?

So kann jeder der auf die Webseite kommt einen Pool gründen, welcher anschließend die Anzeige auf der Homepage ist. Dafür muss man ein Ziel-Budget angeben, welches er/sie erreichen möchte, wofür man nach Veröffentlichung 30 Tage lang Zeit hat. Die Anzeige kann mit einem Titel, einem Bild, einem Link und einer kurzen Beschreibung versehen werden. Alle Dinge kann man im Nachhinein noch modifizierend, bis auf das Ziel-Budget. Im nächsten Schritt können noch die Freunde eingeladen werden.

Das Geld bekommt man nach den 30 Tagen entweder über Amazon Gutscheine ausgezahlt, was kostenlos ist, oder über PayPal, bei welchem eine Gebühr von 8% auf den Betrag anfalle.

Täglich kann man den Fortschritt der Beteiligung beobachten und sehen wie viele Menschen schon für den eigenen Pool gesponsert haben. friendfund macht es möglich unterschiedliche Projekte von Menschen zu realisieren. So unterstützt die Gemeinschaft eine Person oder eine Gruppe von Freunden, damit diese ihren Traum von einem Projekt finanzieren und verwirklichen können.

Bilderquellen/Screenshots von: www.friendfund.com

 

Katharina

Autor: Katharina

Ich finde den Gedanken des Tauschen & Teilen toll und dass damit Menschen zusammen kommen, die Umwelt bedacht wird und die Gesellschaft einander etwas Gutes tut. Ich mag Innovation und Weiterentwicklung, so dass Start-Ups und die Sharing Economy top Themen für mich sind .

Artikel teilen in

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *